Tag 5 – Österreich, Slowenien, Kroatien

Tag 5 auf dem Weg nach Kroatien
Tag 5 auf dem Weg nach Kroatien

6:30 Uhr und die Nacht war vorbei. Irgendwo im Hotel meint einer, Volksmusik in voller Lautstärke hören zu müssen. Wieder heißt es, Augen zu und durch 🙈🙉

Dafür hat der Regengott für heute aufgegeben und lässt uns trocken Reisen. Sogar die Temperaturen sind im zweistelligen Bereich. Von Kapfenberg in der Steiermark, einmal quer durch Slowenien nach Kroatien. Bei einem Zwischenstopp in Slowenien, trinken wir einen Kaffee. Keine 3€ inkl. Wasser für zwei Tassen. Dann fahren wir weiter nach Kroatien. Je später es am Tag wird, um so mehr zeigt sich die Sonne und das Thermometer steigt bis auf 22 Grad an.

Noch ein Zwischenstopp an der Geldtanke. Wichtig! Beim Abheben am Geldautomaten, immer in der Landeswährung Kuna abheben. Die Auswahl “Abrechnung in Euro” ablehnen, sonst berechnen die Betreiber ca. 10-15% Umrechnungsgebühren. Wir haben uns zudem eine Kreditkarte angeschafft, die das kostenlose Abheben von Bargeld weltweit ermöglicht.

Die letzten Kilometer zum Hotel Se-Mi in Veliko Trgovišće waren dann schnell abgespult. Mittlerweile war es sogar so warm, daß wir draußen Abendessen konnten.