Tag 10 – Ab auf die Insel

Halbzeit und wir fahren weiter. Von Slatine aus der Küste entlang, fahren wir an Zadar vorbei auf die Insel Pag. Die Erfahrung der letzten Tage zeigt, man muss in Kroatien auf zwei Rädern doppelt aufpassen. Schilder werden von den Kroaten eher als Vorschlag, nicht als Vorgabe gesehen. Die Art des … weiter lesen »

Tag 7 – Weg zum ersten Zwischenziel der Reise

Heute sind wir früh raus, denn jede Stunde nach 9:00 Uhr wird im Hotel Šapina mit 10€ in Rechnung gestellt. Bei einem Preis von 35€ je Nacht im Doppelzimmer nicht ganz nachvollziehbar. Nicht weiter tragisch, wir haben heute ohnehin eine längere Strecke vor uns. Nach einem spartanischen Frühstück, wird schnell noch … weiter lesen »

Tag 6 – Lost Place in Kroatien

Die Nacht war kurz, denn das Hotel meint, man kann Zimmer auch bei Livemusik und 100 Hochzeitsgästen vermieten. Nein, kann man nicht, Zahlung verweigert 😤 Dafür lacht die Sonne und es gibt Frühstück auf der Terrasse bei 22 Grad. Und weil man ja nur 1.450km weit weg von zuhause ist, … weiter lesen »

Tag 5 – Österreich, Slowenien, Kroatien

6:30 Uhr und die Nacht war vorbei. Irgendwo im Hotel meint einer, Volksmusik in voller Lautstärke hören zu müssen. Wieder heißt es, Augen zu und durch 🙈🙉

Dafür hat der Regengott für heute aufgegeben und lässt uns trocken Reisen. Sogar die Temperaturen sind im zweistelligen Bereich. Von Kapfenberg in … weiter lesen »

Tag 4 – Letzter Stopp vor Kroatien

Das Wetter bleibt uns treu, 10 Grad und es regnet weiter. Heute sogar schon beim zusammen packen. 🙁 Hilft nix, wir müssen weiter. Unser heutiges Ziel heißt, Kapfenberg in der Steiermark. Zwischendurch hört es immer mal wieder auf zu Regnen und wegen des Feiertages ist kaum Verkehr. Vielleicht liegt es … weiter lesen »