Tag 1 – Ohne Plan Richtung Süden

Hallo zusammen 🙂 Nach langer Pause sind wir endlich wieder unterwegs. Etwas planlos sind wir am Sonntag los in Richtung Schweiz. Die ersten 250km Autobahn waren recht entspannt. Dann, beim ersten Tankstop für 1,899 der Liter, hat sich einer der Spiegel gelöst 🙈 Ok, bekommen wir schon hin. Ab in den Shop und nach Werkzeug gefragt. Die nette Kassiererin war bemüht etwas passendes zu finden. Am Ende hatte ich eine Wasserpumpenzange und irgendetwas an Zoll – Maulschlüsseln. Das musste reichen und führte auch zum Erfolg. Alles wieder brav abgeben und weiter geht es. Höhe Freiburg wollten wir dann quer durch den Schwarzwald nach Bad Säckingen, um in die Schweiz zu fahren. Und was soll ich sagen, dass alt bekannt Lied in Deutschland, nach 20km war Schluß mit lustig. Streckensperrung für Motorräder 🤬 Und natürlich wie immer, ohne Hinweis auf eine Umleitung. Der Sinn erschließt sich mir nicht, da wir nun über kleinste Straßen und Dörfer fahren. Am Ende des Tages kommen wir dann, nach einem Stopp zum Abendessen, doch in der Schweiz an und checken ohne Aufwand ein. Kein Test, keine Impfung, einfach buchen und rein ins Hotel.