Tag 9 – Mit der Fähre wieder nach Frankreich

Letztes Frühstück im Hotel und danach heißt es wieder alles in die Koffer verstauen. Wie auf dem Hinweg werden die wichtigen Sachen in dem Tankrucksack untergebracht. Gut 600 km haben wir auf der Insel abgespult, im Meer gebadet und viel gesehen. Wir haben genug Zeit und fahren noch etwas auf der MA-10 entlang. Kurz vor dem CheckIn, ein Halt beim Supermarkt, um Getränke zu besorgen. Die passen in unseren dafür mitgenommenen Notrucksack*, denn 5,50€ für ein Bier (0,33l) auf der Fähre muss wirklich nicht sein. Jetzt noch eine Kleinigkeit essen und dann geht es auf die Fähre und weiter über Frankreich, Monaco nach Italien zum Gardasee 😎