Tag 18 – Zurück in Deutschland

Tag 18 auf dem Weg nach Kroatien
Tag 18 – Wieder einmal die Strecke umplanen

Heute fahren wir aus Südtirol zu Freunden an den Bodensee. Der Plan den Silvretta Pass dieses Mal bei Sonnenschein zu fahren, sah zu Beginn noch gut aus, ging aber daneben 🙁 Ohne Vorwarnung, kurz vor der Mautstelle, gesperrt. Das ist ja nicht das erste Mal auf dieser Tour, nur mit der Anzahl an Sperren habe ich Mitte Juni nicht mehr gerechnet.

Bei einer Kaffeepause am Kops Stausee eine neue Route gesucht und was soll man sagen, 50 km und 1,5 Stunden Umweg . Egal, der Weg ist das Ziel (grün geplant, grau gefahren). Über den Albergpass und weiteren Pässen fahren wir Richtung Bodensee. Immer wieder geht es auf über 1.700m und mehr hoch und das bei bestem Wetter. Am Abend dann unser tägliches Ritual, alle Geräte inkl. der Sena Sprechanlage (wir haben die 10U Serie weil Sie so unauffällig eingebaut werden kann) aufladen.

Zum Tagesabschluss haben wir den nächsten Biergarten gekapert und lassen den Abend bei einem Glas oder zwei Most ausklingen.