Tag 15 – Wieder in Deutschland

Aufstehen, lauschen, es regnet. Ok, nach 14 Tagen kann es schon mal vorkommen. Erst mal frühstücken, einpacken und dann los. Leichter Regen begleitet uns und es wird die nächsten Stunden nicht besser. Aber wir ziehen unseren Plan durch. Kleine Anstiege gefolgt vom Silvretta Pass mit 2.032m Höhe und die Temperaturen fallen auf dem Weg nach oben von 12 auf 6 Grad. Dafür ist die Strecke frei, man kann eben nicht alles haben 😊 Kurze Pause zum aufwärmen und essen, dann weiter Richtung Bodensee. Mal mit mehr, mal mit weniger Regen und leicht steigenden Temperaturen. Am Ende sind es 15 Grad. Angekommen bei Freunden, kurz frisch machen, dann lecker Essen gehen und klönen.