Faltbarer Reise-Wasserkocher 220V

Um auch unterwegs gerne einmal am Tag einen Kaffee genießen zu können, es aber gerade in Deutschland auf dem Land nicht so einfach ist ein Café zu finden, haben wir uns entschlossen einen Reisewasserkocher anzuschaffen. Unsere Wahl fiel auf das Model von Navaris. Mit einem Fassungsvermögen von 0,6l lassen sich 0,5l aufheizen. Es dauert ca. 3 1/2 Minuten, bis das Wasser kocht. Danach sollte man Ihn abschalten, da sich der Kocher sonst immer wieder einschaltet, um die Temperatur zu halten.

Die Abmessungen sind transportgerecht ø14x9cm (gefaltet). Das Gewicht liegt bei ca. 500g. Besonders praktisch ist der umklappbare Griff und die Heizplatte anstelle einer Heizspirale. Dadurch lässt er sich ohne großen Aufwand leicht reinigen. Das Kabel lässt sich abnehmen und separat verstauen. Der Reise-Wasserkocher ist u.a. über Amazon zu beziehen.

Update: Der Kocher hat uns auf der letzten Tour, der #GrenzErFahrung gute Dienste gelistet. Wie befürchtet hatten wegen den Corona-Beschränkungen viele Cafés geschlossen und auch in den Hotels war nicht immer ein Kaffee nach Tourende zu bekommen. Auch der Frühstückskaffee musst so machen mal damit zubereitet werden. Er wird somit zu einem ständigen Begleiter auf unseren Touren.

Verarbeitung
Preis/Leistung
Reisetauglichkeit
Durchschnitt: