Tag 13 – Ab in die Dolomiten

Tag 13 auf dem Weg nach Kroatien
Tag 13 – Es geht in die Dolomiten

07:00 Uhr und die Stille hat ein Ende. Es hört sich an wie in einer Jugendherberge 🙉 Nicht schlimm, früh aufstehen ist mittlerweile unser Ding 😉 Der grandiose Ausblick auf die Berge entschädigt und wir frühstücken in Ruhe. Aber irgendwann müssen wir los. Also packen und von Slowenien aus weiter nach Italien in die Dolos 😎 Das Grenzhäuschen ist schon etwas mitgenommen, aber es ist sowieso verlassen. Wir bleiben vorwiegend abseits der Hauptrouten und fahren kurvenreiche Strecken mit mehr oder weniger breiten Straßen.

Zwischendurch noch schnell tanken, denn die Verwöhnzeit mit 1,35€ je Liter Super sind vorbei. 1,62€ heißt es heute und das ist schon ein Schnäppchen für Italien. 1,86€ haben wir im vorbeifahren gesehen. Letzes Jahr war die Spitze sogar 1,98€ 🙈

Die Temperaturen steigen heute auf 29 Grad an und nur auf den Höhen ist es etwas kühler. Oben auf dem Pass habe ich dann meine extra Ärmel angezogen. Auf dem Giau Pass mit 2.236m gab es noch Schnee und es waren dort immer noch 15 Grad. Aussicht gibt es hier an jeder Ecke und die Zahl der Radler hält sich noch in Grenzen. Morgen ist der Gardasee unser Ziel 😊